Neue Massstäbe setzen und Leistungsgrenzen neu definieren

25.09.2013 14:33

Dank ihrer revolutionären Generatorarchitektur setzen die neuen Drahterodier-maschinen CUT 2000 S und CUT 3000 S von GF AgieCharmilles in Bezug auf Schnittgeschwindigkeit und Oberflächenbeschaffenheit Massstäbe in der Branche. Auch das neue THREADING-EXPERT-Modul für zuverlässiges Einfädeln unter schwierigen Bedingungen, die zweite Generation der Integrated Vision Unit (IVU Advance) und der bereits bekannte Automatic Wire Changer steigern die Produktivität beträchtlich.

GF AgieCharmilles setzt mit den neuen Highend-Bearbeitungszentren CUT 2000 S und CUT 3000 S abermals neue Massstäbe. Die beiden Maschinen sind dank des neuen Intelligent Power Generator (IPG) mit Direct Power Supply (DPS) Modul die schnellsten Drahterosions-lösungen am Markt. Sie reduzieren nachweislich die Bearbeitungszeit um 30 Prozent und erreichen ausgezeichnete Oberflächenrauheiten von gerade einmal Ra ≤0.08µm.

THREADING-EXPERT

Wire Cut EDM Cut 2000Die neue CUT 2000 S von GF AgieCharmilles mit Aussenabmessungen von 2095 mm x 1950 mm x 2232 mm besticht durch das neue Generatorkonzept, das Modul für die einfache Drahteinfädelung unter schwierigen Bedingungen, die Möglichkeit zu Vermessungen während des Prozesses und einen einfachen automatisierten Teile- und Werkzeugwechsel.

Das optional erhältliche neue THREADING-EXPERT Modul macht das Einfädeln auch unter schwierigen Bedingungen zum Kinderspiel. THREADING-EXPERT ist eine rückziehbare Vorrichtung, mit der der Draht von der oberen Führung bis zum Startloch an der oberen Fläche oder je nach Lochdurchmesser zur unteren Führung durch ein feines Spaltrohr geführt wird. Das Ergebnis: eine unkomplizierte Drahteinfädelung selbst unter schwierigsten Bedin­gungen.

In der Standardkonfiguration verfügt das THREADING-EXPERT Modul über eine Düse, die unter normalen Bedingungen (oberflächennah) unabhängig vom Durchmesser (<0,03) für  eine zuverlässigere Einfädelung sorgt. Ausserdem erhältlich sind Düsen für dünne Drähte (0,03 mm bis 0,07 mm) und für 0,15 bis 0,1 mm starke Drähte. Beide arbeiten oberflächennah, ohne durch das Werkstück zu brechen. Zudem können zwei Düsen mit Nadeln (0,4 mm und 0,8 mm Aussendurchmesser) für Anwendungen installiert werden, bei denen der Draht durch das Werkstück zur unteren Führung getrieben werden muss. Die Nadellänge beträgt 30 mm, eine Einfädelung kann mit Drähten bis zu 0,25 mm Dicke durchgeführt werden.

Einfacher, automatisierter Drahtwechsel

press-release-emo6Die CUT 3000S mit ihrem schlanken Design und ihren abgerundeten Konturen hat Aussenabmessungen von 2685 mm x 2115 mm x 2232 mm. Die Maschine definiert die Leistungsgrenzen neu und bietet eine hervorragende Prozesssteuerung.

Erhältlich für die CUT 2000 S und die CUT 3000 S ist auch GF AgieCharmilles’ bewährter Automatic Wire Changer (AWC). GF AgieCharmilles ist Vorreiter im Bereich des automa­tischen Drahtwechsels und nach wie vor der einzige EDM-Hersteller, der diese Funktion an­bietet. Der AWC macht den Weg frei für mehr Vielseitigkeit und Prozesskontrolle, da er den Einsatz von Drähten unterschiedlichen Durchmessers und aus verschiedenen Werkstoffen ermöglicht. So kann zur Erhöhung der Schnittgeschwindigkeit für den Hauptschnitt ein beschichteter Draht oder ein Draht mit grösserem Durchmesser verwendet werden. Der Nachschnitt erfolgt anschliessend mit einem Standarddraht, um die laufenden Kosten zu senken.

Der Prozess ist besonders effizient, wenn ein Werkstück den Einsatz dünner Drähte (0,1 mm oder dünner) erfordert. Mit dem AWC können Bediener die Leistungsgrenzen völlig neu definieren. Dünner Draht kann nun zum Schneiden dickerer Teile verwendet werden. Ein 80 mm dicker Stempel lässt sich effizient mit einem 0,1-mm-Draht schneiden, wenn der Haupt­schnitt mit einem Draht mit grösserem Durchmesser erfolgt. Das Ergebnis: mehr Leistung, mehr Geschwindigkeit.

IVU Advance für einfaches Vermessen

Mit der optionalen IVU Advance, die absolut zuverlässige Bearbeitungsergebnisse gewähr­leistet, schlägt GF AgieCharmilles ein neues Kapitel in der Mikrobearbeitung auf. Das optische Messsystem ist so konzipiert, dass Werkstücke direkt in der Maschine visualisiert und ver­messen werden. Es zeichnet sich durch eine vollautomatische Einrichtung durch die integ­rierte CCD-Kamera und das Duplizieren von Messzyklen für die Automation aus. Mit der IVU Advance können Sie sicher sein, dass die Kontur optimal mit der in der DXF-Quelldatei fest­gelegten theoretischen Form übereinstimmt.

Hohe Genauigkeit, makellose Ergebnisse

Die CUT 2000 S und die CUT 3000 S sind die Nachfolger der bekannten CUT 2000/3000 Reihe von GF AgieCharmilles und bieten die gleiche sehr genaue Bearbeitung und kalkulierbar makellose Resultate. Sie können Drähte mit einem Durchmesser von gerade einmal 0,050 mm verwenden, um mikrofeine Teile und winzige Details zu schneiden. Die neue Reihe ist mit der numerischen Steuerung Vision 5 ausgestattet, einem leistungsfähigen Hilfsmittel zur einfachen Organisation und Verwaltung mehrerer gleichzeitiger, bedienerlos ausgeführter Jobs. Das 3D-Tastersystem von GF AgieCharmilles beschleunigt die Einrichtung erheblich.

Optimale Flächenausnutzung

Die klare Linienführung und die abgerundeten Konturen der CUT 2000 S und der CUT 3000 S sorgen für eine optimale Ausnutzung des verfügbaren Platzes und bieten zugleich eine her­vorragende Zugänglichkeit.

Die Aussenabmessungen der CUT 2000 S sind 2095 x 1950 x 2232 mm, die der CUT 3000 S 2685 x 2115 x 2232 mm.  Die Gusseisenkonstruktion der Maschinen mit C-Rahmen gewähr­leistet höchste Stabilität und dynamische Festigkeit und bietet zugleich alle Vorzüge eines platzsparenden modernen Designs.

Customer Services

Wie für jedes ihrer Produkte bietet GF AgieCharmilles auch für die CUT 2000 S und die CUT 3000 S umfassenden Support in Form eines breiten Spektrums von Customer Services nach Mass für Ihre Bedürfnisse.

GF AgieCharmilles Customer Services bietet branchenweit das umfangreichste Servicepaket: grundlegende und erweiterte vorsorgliche Services, Schulungen, eine spezielle Helpline, Original-Verschleissteile, zertifizierte Verbrauchs­materialien und einen Privilege Club mit besonderen Vorteilen exklusiv für Kunden von GF AgieCharmilles.

Zurück

Weitere Informationen:

Elke P. Magnin
Media Relations & Communication Manager
GF Machining Solutions
Ipsachstrasse 16
CH-2560 Nidau
Schweiz

elke dot magnin #at# georgfischer dot com