Die neuen eTracking und Dichtschlitz-Technologien von GF Machining Solutions stellen einen Durchbruch in der Senkerosion für die Luft- und Raumfahrtbranche dar

19.09.2017 11:10

GF Machining Solutions bringt die Rückverfolgbarkeit und Prozessoptimierung bei der Senkerosion von hochpräzisen Komponenten für die Luft- und Raumfahrt auf ein neues Level. Auf der EMO Hannover 2017 werden zwei bahnbrechende Neuheiten präsentiert: Zum ersten Mal stellt die GF Division ihre prozessintegrierte Überwachung für die Senkerosion, eTracking, sowie ihre neue Dichtschlitz-Technologie, eine maßgeschneiderte One-Click-Lösung zur Einrichtung der Dichtungsfertigung mittels Senkerosion in der Luftfahrtindustrie, live vor.

Diese beiden neuen Lösungen erobern auf dem Stand von GF Machining Solutions (Halle 27, Stand B24) auf der EMO 2017, vom 18.–23. September in Hannover, die Bühne.

eTracking für die Senkerosion

GF Machining Solutions nimmt seit vier Jahren eine Rolle als Pionier in der Überwachung von Drahterosionsprozessen ein. Federführend hierbei ist die integrierte eTracking Prozessüberwachung in der AgieCharmilles CUT 200 Dedicated-Lösung für die Produktion von Turbinenrädern mit Tannenbaumscheiben. Jetzt wird diese unbemannte Prozessüberwachung mit eTracking auch auf die Senkerosionslösungen der FORM Serien von GF Machining Solutions ausgedehnt. Anlässlich der EMO Hannover 2017 können Gäste sehen, wie eTracking die Möglichkeiten der AgieCharmilles FORM P 350 erweitert.

Als prozessintegriertes Live-Tool ist die eTracking-Software mit dem CNC der EDM-Maschine verknüpft. Sie folgt den wichtigsten Prozessparametern um die Leistung der Maschine sicherzustellen und erzeugt – nach Abschluss des Bearbeitungsprozesses – einen Datensatz zur Zertifizierung der Qualitätsproduktion. Dieser Datensatz kann dann verwendet werden, um den Bearbeitungsprozess weiter zu optimieren. eTracking ist insbesondere in der Luft- und Raumfahrttechnik, beispielsweise bei der Fertigung von Dichtungen und Zerstäubern, nützlich.

Aufgrund der strengen Auflagen in der Luftfahrtindustrie ist die lückenlose Rückverfolgbarkeit, die immer bedeutender wird, ein absolutes Muss, da die OEMs in der Branche steigende Anforderungen an die Prozessregelung stellen um die Qualität zu verbessern.

Dichtschlitz-Technologie

Neben dem eTracking präsentiert GF Machining Solutions seine neue Dichtschlitz-Technologie, dank der die Fertigung von Dichtungen mit nur einem Klick eingerichtet werden kann. Damit führt diese integrierte, intelligente Bearbeitungsstrategie alle Voreinstellungen für die Senkerosionsmaschine der AgieCharmilles FORM Serie durch, um höchste Effizienz bei der Fertigung von Dichtungen zu bieten.

Als fortschrittliche, digitale Fertigungstechnologien sind sowohl eTracking als auch die Dichtschlitz-Technologie weitere Beweise für die Umsetzung der GF Machining Solutions Industrie-4.0-Vision im Sinne einer intelligenten, hocheffizienten und voll planbaren Fertigung.

media-release-10Eine effiziente Motorleistung hängt von dem dichten Sitz der Leitapparate oder Stromlinienverkleidungen ab, um Heißgaslecks zu vermeiden. Die neue Dichtschlitz-Technologie von GF Machining Solutions, die auf der EMO Hannover 2017 vorgestellt wird, gestattet die Einrichtung der Dichtschlitzfertigung auf den AgieCharmilles FORM Senkerosionslösungen mit nur einem Klick.
Zurück

Weitere Informationen:

Sophie Petersen

Sophie Petersen
Media Relations Manager
GF Machining Solutions Management SA
Ipsachstrasse 16
2560 Nidau
Schweiz

  • Google Maps
  • +41 32 366 10 45
  • +41 76 824 81 65
  • Fax: +41 32 366 19 20
sophie dot petersen #at# georgfischer dot com