Schulung

Um weltweit ein erfolgreicher Marktführer in der Spindeltechnologie zu werden, muss man die spezifischen Kenntnisse zu Spindeln an die Verkaufsstellen, Maschinenhersteller und Endverbraucher weitergeben wollen.

Deswegen und auch um die höchstmögliche Verfügbarkeit von STEP-TEC Spindeln/Produkten zu gewährleisten, bieten wir eine Vielzahl von Workshops, mit denen Sie Ihr Unternehmen einen Schritt weiter bringen, als Ihre Wettbewerber.

Abgesehen von maßgeschneiderten Schulungsprogrammen bieten wir Ihnen auch die folgenden Grundlagen-Workshops:

ERSTINBETRIEBNAHME

  • Installation
  • Messungen
  • Testlauf

FEHLERSUCHE

  • Sensorsystem
  • Mechanische Komponenten
  • Peripherie

SPINDEL-/PERIPHERIEWARTUNG

  • Medienkontrolle
  • Luftverarbeitung
  • Klemmeneinstellung
  • COOL-Core

SPINDELDIAGNOSE SDS SOFTWARE

 

  • SDS Feld-Diagnose

 

 

 

diagnosis-training

Spindel-Diagnose-Software SDS

Im Hinblick auf die anstehende Industrie 4.0 nimmt das Thema der Echtzeit-Spindeldiagnose eine immer wichtigere Rolle ein.

STEP-TEC bietet – als Pionier in der Entwicklung der Spindelüberwachung – auch eine Vielzahl von Motorspindeln mit integrierten Überwachungseinheiten, als Spindel-Diagnose-Modul SDM20 bekannt, das der Black-Box in einem Flugzeug ähnelt.

Dieses Modul ermöglicht die Sammlung einer Vielzahl prozessrelevanter Parameter gemeinsam mit Spindel-Statusinformationen. Sie stehen per RS485- oder PROFIBUS-Schnittstelle in digitalen Formaten zur Verfügung.

Abbildung:

STEP-TEC bietet ein einzigartiges grafisches Software-Frontend, auch als Spindel-Diagnose-Software SDS bekannt. Dieses Tool ermöglicht den Zugang zu allen Spindeldaten, wie:Number of operating hours

  • Anzahl der Betriebsstunden
  • Anzahl der Werkzeugwechsel und Zustand des Spannsystems
  • Temperaturen (z.B. Lager, Motorwicklungen)
  • Beschleunigungswerte (Vibrationen) in drei Ebenen
  • Crash-Ereignisse (mit Datum und Uhrzeit, bei einer Verbindung per PROFIBUS©)
  • Spindeldrehzahl und Protokollierung der Betriebsdauern
  • Datum und Uhrzeit der Inbetriebnahme (Einträge erfolgen durch
  • den Maschinenhersteller)
  • Spindelspezifische Daten (Eintrag erfolgt durch Step-Tec)

    - Customer Service und Maschinenbediener profitieren von der Diagnose und Analyse.

    - Die integrierte Datenlogger-Funktion unterstützt den Betreiber in der Anwendungsoptimierung beim Fräsprozess und bei der Maximierung der Spindel-/Maschinenlebensdauer

Produkte & Lösungen