Intelligent Tool Measurement

18.05.2012 10:52

Im Bereich der Herstellung von optischen Produkten und Formen für Leuchtdioden (LEDs) herrscht massiver Wettbewerb. Daher vertraut die Hong Yang Precision Industry Co., Ltd aus Taiwan auf das preisgekrönte System für Intelligent Tool Measurement (ITM) von GF AgieCharmilles, um eine hohe Werkzeugpräzision zu erreichen und zu wahren.

Mehr Erfolg
Hong Yang Precision Industry Co., Ltd, vor 30 Jahren als Formenbauunternehmen gegründet, hat Werke in Taiwan und China. Am Standort Taiwan werden überwiegend Werkzeuge zur Herstellung von LEDs und optischen Präzisionsprodukten hergestellt.

Die Fräs- und EDM-Technologie von GF AgieCharmilles bezeichnet Ching Xu, Leiter der Abteilung für Werkzeug- und Formenbau bei Hong Yang, als wichtigen Erfolgsfaktor für das Unternehmen. Das ITM- System von AgieCharmilles ermöglicht es Hong Yang nach seinen Worten, die eigene Vision von Innovation und Fortschritt zu realisieren.

Zu Hong Yangs Bestand an GF AgieCharmilles Maschinen zählt ein MIKRON HSM 400 LP Precision Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentrum, das speziell für hochpräzise Anwendungen konzipiert wurde. Die Maschine ist zusätzlich mit dem ITM-System ausgerüstet, was in Kombination für eine bestmögliche Bearbeitungs-Wiederholbarkeit sorgt.

«Wir haben uns für das ITM-System von GF AgieCharmilles entschieden, weil es optische Messverfahren nutzt und dadurch präzisere Messungen garantiert», erklärt Xu. «In unserem Prozess arbeiten wir rund 16 Stunden täglich und für die Messung und Überprüfung unserer Schneidwerkzeuge nutzen wir stets das ITM.»

Hong Yang ist so zufrieden mit den Ergebnissen des ITM-Systems, dass es das einzige Instrument zur Werkzeugmessung im Unternehmen ist.

«Wir messen unsere Werkzeuge nicht auf einer Messmaschine, ehe wir sie im Werkzeugwechsler platzieren, sondern überlassen das direkt dem ITM», berichtet Xu. «Die Bedienerführung ist sehr nützlich, da wir auf diese Weise zuweilen die Einstellungsdaten nochmals überprüfen.»

Erwartungen übertroffen
Stanley Lee, Anwendungstechniker für den Bereich Fräsen bei Agie Charmilles Taiwan Ltd, erklärt, dass das Ziel, die Partner in die Lage zu versetzen, die Erwartungen ihrer Kunden in punkto Präzision zu erfüllen und sogar zu übertreffen, bei der Entwicklung des ITM im Mittelpunkt stand.

«Unser ITM-System ist weltweit einzigartig und stellt einen Quantensprung in der Werkzeugmessung dar. Werkzeugpräzision war schon immer extrem wichtig für Hersteller von komplexen, detailreichen und hochpräzisen Teilen. Doch früher fand diese Präzision weitgehend ihre Grenzen in der Präzision der verfügbaren Messgeräte», erzählt Lee. «Zum Beispiel sind traditionelle Messverfahren, etwa mittels Laser, verschmutzungsanfällig, was zu ungenauen Messergebnissen führen kann.
Das ITM garantiert dagegen höchste Präzision durch die optische Werkzeugmessung bei voller Spindelgeschwindigkeit.»

Das ITM ist verfügbar für die ganze Reihe von Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentren von GF AgieCharmilles und misst nicht bloss einen einzigen Punkt, sondern überprüft optisch die gesamte Werkzeugkontur. Anschliessend wird die tatsächliche Werkzeugkontur vom ITM mit den Sollwerten verglichen. Auf dieser Grundlage kann das System Verschmutzungen (Späne und Kühlmitteltropfen) erkennen und das Werkzeug vor der Messung digital säubern. Die mit dem ITM ausgestattete MIKRON HSM 400 LP Precision ermöglicht unvergleichlich präzise Messungen der Werkzeuggeometrie und bietet dabei eine absolute Z-Referenz und einen Werkzeugradius im Bereich von unter +/- 1 μm.

«Seit der Lancierung konnten viele unserer Kunden dank des intelligenten Maschinenmoduls ITM in eine neue Dimension der Präzision vordringen», erklärt Lee und fügt hinzu, dass das ITM an der Prodex 2010 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet wurde.

Durch Messung zur Erstklassigkeit
Für die 1'200 Mitarbeitenden von Hong Yang Precision Industry Co., Ltd sind die winzigsten Details die Grundlage für Erstklassigkeit – und das ITM-System von GF AgieCharmilles hilft ihnen nach wie vor, selbst anspruchsvollsten Kundenwünschen gerecht zu werden.

«Bei der Herstellung von Formen für die LED-Produktion führen mangelhafte Messungen der Werkzeugoberfläche dazu, dass die Form unbrauchbar ist, weil sie einfach nicht passt», sagt Xu. «Wir haben festgestellt, dass Formen, die mit Technologie von GF AgieCharmilles produziert werden, sich durch höchste Präzision und Qualität auszeichnen.»

In einem von zunehmendem Wettbewerb geprägten Marktumfeld gebe es, so Xu, in Sachen Präzision und Qualität keinen Raum für Kompromisse.

«Das Schweizerische an GF AgieCharmilles sind für uns die hohe Präzision und die hohe Qualität. GF AgieCharmilles ist immer für uns da und bietet uns laufenden Service und Anwendungs-Support.»

Zurück

Further information:

Paul Thickett
Head of Design & Brand Communications
GF Machining Solutions
Rue du Pré-de-la-fontaine 8
1217 Meyrin
Schweiz

paul dot thickett #at# georgfischer dot com

Über GF Machining Solutions