Die Leistung der neuen ultraschnellen Microlution ML-5 Laser-Mikrobearbeitungs-Plattform von GF Machining Solutions wird auf der EMO Hannover 2017 präsentiert

19.09.2017 11:43

Mikroteile werden immer kleiner und komplexer – und somit stoßen auch traditionelle CNC-Bearbeitungsmaschinen an ihre Grenzen. Mit der Marke Microlution erweitert GF Machining Solutions die Möglichkeiten traditioneller CNC-Bearbeitungstechniken in der Mikrobearbeitung, um die Bearbeitung von Elementen auf Mikrometerebene wirtschaftlich und technisch machbar zu gestalten. Grundlage hierfür ist die neue ultraschnelle fünfachsige ML-5 Laserplattform. Auf dem Stand der GF Division (Halle 27, Stand B24) kann diese Lösung anlässlich der EMO 2017, vom 18.–23. September in Hannover, betrachtet werden.

Die direkt sichtbaren Ergebnisse der kompakten, hocheffizienten Microlution ML-5-Plattform äußern sich in verkürzten Taktzeiten und geringeren Bearbeitungskosten sowie in nie da gewesener Präzision. Sie ist das perfekte Beispiel der Effizienz von Microlution: Die Microlution ML-5 bohrt, fräst und schneidet ohne Wärmeeinflusszone und erzeugt innerhalb von Sekunden Präzisionsteile.

Unerreichte Präzision, Geschwindigkeit und Qualität

Wie alle Microlution-Plattformen zeichnet sich auch die Microlution ML-5 durch hohe Beschleunigung, außergewöhnliche Stabilität, präzise Teilehandhabung und hochdynamische Steuerung mit integrierter Teileerkennung und -messung aus. Auf diese Weise werden Teile hochpräzise und mit unnachahmlicher Genauigkeit, Geschwindigkeit und Qualität bearbeitet. Von effizienteren Einspritzdüsen für Kraftfahrzeuge und komplexen Mikro-Präzisionsteilen für Uhren bis hin zu hochexakten medizinischen Katheterspitzen und mikrorissfreien Bohrungen für Displays aus gehärtetem Glas ermöglicht die Microlution ML-5 neue Konstruktionen und Produkte.

Mit einer Positioniergenauigkeit von ±1 µm und einer Wiederholgenauigkeit von ±0,5 µm steht die Plattform in den Konfigurationen Laser und Laser/Mechanik zur Verfügung. Sie bietet bis zu fünf Bewegungsachsen und unterstützt zahlreiche verschiedene Lasertypen. Der präzisionsgeschliffene Sockel aus Naturgranit, die hochpräzisen Linearmotoren, die Heidenhain Messgeräte mit Glasmaßstäben, der Laser-Werkzeugsensor, der Inline-Werkstücktastkopf und die konfokale Lasersonde sind weitere Merkmale.

Microlution wurde 2005 ins Leben gerufen. Heute bietet die Marke eine umfassende Produktlinie kompakter Mikrobearbeitungsplattformen, einschließlich mechanischer Fräs- und Drehlösungen sowie Femtosekunden-Lasertechnologien. Anwender erzielen mit den Lösungen von Microlution schneller genauere und qualitativ hochwertigere Ergebnisse in der Mikrobearbeitung. Damit verringern sie ihre Durchlaufzeiten, reduzieren Bearbeitungskosten und erreichen ein neues Niveau in Sachen Präzision.

machine-microsolutionDie fünfachsige ultraschnelle Microlution ML-5 Laser-Mikrobearbeitungs-Plattform bohrt, fräst und schneidet ohne Wärmeeinflusszone und liefert innerhalb von Sekunden Präzisionsteile.
Zurück

Weitere Informationen:

Sophie Petersen

Sophie Petersen
Media Relations Manager
GF Machining Solutions Management SA
Ipsachstrasse 16
2560 Nidau
Schweiz

  • Google Maps
  • +41 32 366 10 45
  • +41 76 824 81 65
  • Fax: +41 32 366 19 20
sophie dot petersen #at# georgfischer dot com

Über GF Machining Solutions