Richtlinie betreffend Online-Datenschutz und Cookies

1. Umfang

Für die Georg Fischer AG mit Sitz in der Schweiz, Firmennummer CHE-108.778.486, und ihre verbundenen Unternehmen (gemeinsam "GF") sind die Privatsphäre und die Sicherheit personenbezogener Daten sehr wichtig.

Diese Richtlinie betreffend Online-Datenschutz und Cookies ("Richtlinie") gilt für die Nutzung der Websites und Anwendungen von GF ("GF-Websites"). Die GF-Websites bieten Informationen über GF, ihre Produkte und Dienstleistungen, Karrierechancen und Informationen für Investoren.

GF behandelt personenbezogene Daten gemäss den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze. "Personenbezogene Daten" bezeichnet alle Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden oder die vernünftigerweise zu Ihrer Identifikation verwendet werden können. Die Richtlinie beschreibt, welche Art von personenbezogenen Daten durch GF erhoben werden, wenn Sie die GF-Websites und/oder die von den GF-Websites angebotenen Dienste nutzen, sowie die Methode und Zwecke der Erhebung, Weiterverarbeitung, Verwendung, Weitergabe und Offenlegung dieser personenbezogenen Daten durch GF. Darüber hinaus legt sie die Rechte fest, die Sie in Bezug auf diese personenbezogenen Daten haben.

Diese Richtlinie beschreibt die Datenverarbeitung durch GF nicht unbedingt auf umfassende Weise. Andere Datenschutzerklärungen oder ähnliche Dokumente können Anwendung auf bestimmte Sachverhalte finden.

Durch die Nutzung der GF-Websites erkennen Sie an, dass Ihre personenbezogenen Daten wie hierin beschrieben verarbeitet werden dürfen, und stimmen der Verwendung von Cookies und anderen Identifikations- und lokalen Speichermethoden in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu. Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, stellen Sie die Nutzung der GF-Websites unverzüglich ein. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellungen entsprechend ab oder nutzen Sie die GF Websites nicht.

2. Datenverantwortliche/r, Datenschutzbeauftragte/r

Sofern Ihnen GF im Einzelfall nichts anderes mitgeteilt hat (z.B. gemäss den Nutzungsbedingungen oder sonstigen Informationen über einen bestimmten auf den GF-Websites bereitgestellten Dienst), ist die Georg Fischer AG, Amsler-Laffon-Strasse 9, 8021 Schaffhausen, Schweiz als Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die GF-Websites zuständig. Wenn eine Tochtergesellschaft der Georg Fischer AG mit Ihnen auf andere Weise (z.B. per E-Mail, brieflich, telefonisch, persönlich usw.) kommuniziert oder über die GF-Websites Dienstleistungen für Sie erbringt, fungiert diese Tochtergesellschaft als Datenverantwortliche für Ihre Daten. Eine Liste und Kontaktdaten dieser GF-Gesellschaften finden Sie hier: Über GF.

Anfragen betreffend detaillierte Informationen, Kommentare, Ansprüche oder Bedenken im Zusammenhang mit dieser Richtlinie und dem Datenschutz können an den/die Datenschutzbeauftragte/n von GF unter den folgenden Kontaktdaten gerichtet werden: per E-Mail an dataprotection@georgfischer.com oder per Post an Datenschutzbeauftragter, Georg Fischer Ltd., Amsler-Laffon-Strasse 9, 8021 Schaffhausen.

3. Art der personenbezogenen Daten, Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung

(a)   Ihre Anfragen

Wenn Sie Dienstleistungen anfordern, die auf den GF-Websites angeboten werden (z. B. Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen, Konten, geschlossene Benutzergruppen) oder Kontaktanfragen an uns richten, weitere Informationen über GF-Produkte und -Dienstleistungen erhalten möchten oder Medienanfragen an uns richten, werden Sie möglicherweise um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten wie Vor- und Nachname, Titel, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. gebeten.

Wenn Sie GF personenbezogene Daten freiwillig, durch die Nutzung der GF-Websites oder elektronisch in irgendeiner Weise zur Verfügung stellen, z.B. indem Sie diese in ein Registrierungsformular eingeben, sich zu einem Newsletter anmelden, E-Mails senden, Feedback geben, an Kundenbefragungen oder Gewinnspielen teilnehmen usw., kann GF diese personenbezogenen Daten zu den zum Zeitpunkt ihrer Erfassung angegebenen oder aus den Umständen ersichtlichen Zwecken erfassen und verarbeiten. Insbesondere kann GF Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit dies erforderlich ist, um Ihre Anforderung oder Anfrage zu bearbeiten und Ihnen den gewünschten Service zur Verfügung zu stellen oder eine angemessene Antwort zu übermitteln.

Darüber hinaus kann GF Ihre personenbezogenen Daten - gemäss geltendem Recht und gegebenenfalls - für folgende Zwecke verarbeiten, die im berechtigten Interesse von GF liegen, wie (i) die Bereitstellung, Verbesserung und Entwicklung der Websites, Produkte und Dienstleistungen von GF, (ii) Statistik- und Marktforschungszwecke, (iii) technische Abläufe und Sicherheit, (iv) Geltendmachung von Rechtsansprüchen und Verteidigung in Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Verfahren, (v) die Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften oder (vi) andere gesetzlich vorgesehene oder erlaubte Zwecke.

Wenn Sie sich für den Erhalt regelmässiger Updates von GF angemeldet haben, können Sie sich von solchen Mitteilungen jederzeit abmelden, indem Sie eine Aufforderung an die in Abschnitt 2 angeführten Adressen senden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, von GF angeforderte personenbezogene Daten nicht anzugeben, können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Teile, Dienstleistungen oder Funktionen der GF-Websites zugreifen oder diese nutzen, und GF kann Ihre Anfrage möglicherweise nicht beantworten.

(b)    Protokolldateien

Wenn Sie auf die GF-Websites zugreifen, sammelt, erfasst und speichert der Webserver von GF automatisch bestimmte Zugriffsdaten wie z. B. die Internet-Protokoll-(IP)-Adresse des anfragenden Computers oder mobilen Geräts, Ihre Dateianfrage sowie deren Datum, Uhrzeit und Dauer, den HTTP-Antwortcode, die Seiten der GF-Websites, die Sie tatsächlich besuchen, die Website, von der aus Sie die GF-Websites besuchen (Referrer URL), die Art, Version und Sprache des von Ihnen verwendeten Webbrowsers, das Betriebssystem des anfragenden Computers oder mobilen Geräts sowie Cookies, anhand derer Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Abschnitt 8 unten. Die Analyse dieser Daten erfolgt so, dass die Identifikation einzelner Personen nicht möglich ist. GF sammelt und verarbeitet diese Daten auf einer technischen Ebene für betriebliche Zwecke, um die ordnungsgemässe Funktion der jeweiligen GF-Website anzuzeigen und sicherzustellen, um das Nutzerverhalten besser zu verstehen, um die Angebote zu verbessern und um Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

(c)    Keine automatisierten Entscheidungen und Profile

GF verwendet die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten nicht, um Entscheidungen ausschliesslich auf der Grundlage automatisierter Verarbeitung zu treffen, und GF verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nicht automatisch mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

4. Übertragung personenbezogener Daten

Im Kontext der geschäftlichen Aktivitäten von GF und gemäss den in Abschnitt 3 dargelegten Zwecken der Datenverarbeitung kann GF personenbezogene Daten an Dritte übertragen, soweit eine solche Weitergabe zulässig ist und GF es für angemessen hält, damit solche Dritte Daten für GF oder je nach Sachlage für eigene Zwecke verarbeiten können. Insbesondere kann GF Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen gegenüber Dritten ("Empfängern") offenlegen:

(a)    Jede relevante datenverantwortliche Einheit von GF kann Ihre personenbezogenen Daten an andere GF-Einheiten und an Drittanbieter ("Auftragsverarbeiter"), an welche die datenverantwortliche Einheit die Verarbeitung vollständig oder teilweise delegiert (z.B. Hosting-Provider, E-Marketing-Dienstleister, technische Support-Anbieter usw.), übertragen. Die Auftragsverarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich für die Zwecke verwenden, für die sie ursprünglich erhoben wurden. Die Auftragsverarbeiter werden von der jeweiligen datenverantwortlichen Einheit von GF sorgfältig ausgewählt. Sie sind vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich im Auftrag der datenverantwortlichen Einheit von GF in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und den geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten, sie vertraulich zu behandeln und geeignete technische und organisatorische Massnahmen zu ihrem Schutz zu ergreifen.

(b)    Die zuständige datenverantwortliche Einheit von GF kann personenbezogene Daten auch im Zusammenhang mit Fusionen, Akquisitionen, Konkursen oder Verkäufen, Abtretungen oder sonstigen Übertragungen des gesamten oder im Wesentlichen gesamten Vermögens offenlegen.

(c)    GF kann Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Behörden weitergeben, um auf entsprechende Aufforderungen rechtmässiger Regierungsstellen zu reagieren, oder wo dies aufgrund geltender Gesetze, Gerichtsbeschlüsse oder behördlicher Vorschriften erforderlich ist.

(d)    GF kann personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies für Unternehmensprüfungen oder zur Untersuchung von Compliance- oder Sicherheitsbedrohungen oder in Reaktion auf diese erforderlich ist.

Die Empfänger können sich in der Schweiz oder in einem beliebigen Land der Welt befinden. Insbesondere müssen Sie damit rechnen, dass Ihre personenbezogenen Daten in jedes Land, in dem die GF-Gruppe durch Tochtergesellschaften, Zweigniederlassungen oder andere Niederlassungen vertreten ist, sowie in andere Länder in Europa und den USA übermittelt werden, in denen Dienstleister von GF (wie Microsoft, T-Systems, Publicis Pixelpark (DE), Siteimprove GmbH (CH), Google (USA), Umantis (DE), Prescreen International GmbH (AT)) ansässig sind. Übermittelt GF Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, stellt GF durch entsprechende Verträge (insbesondere auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) ein angemessenes Schutzniveau sicher oder stützt sich auf die gesetzlichen Ausnahmefälle der Einwilligung, der Vertragserfüllung, der Begründung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, des übergeordneten öffentlichen Interesses oder der veröffentlichten personenbezogenen Daten oder auf die Notwendigkeit für den Schutz der Integrität der betroffenen Personen. Weitere Informationen zu diesen Massnahmen können Sie unter den in Abschnitt 2 angeführten Adressen anfordern.

Sofern in dieser Richtlinie oder anderen unter bestimmten Umständen geltenden Datenschutzerklärungen nichts anderes festgelegt ist, wird GF Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig übertragen.

5. Aufbewahrungsfristen

GF verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben werden, oder für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen oder anderer mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, sowie über diesen Zeitraum hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Darüber hinaus kann GF personenbezogene Daten solange aufbewahren, wie Ansprüche gegen GF geltend gemacht werden können oder GF anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet ist oder wenn berechtigte Geschäftsinteressen eine weitere Speicherung erfordern (z.B. zu Beweis- und Dokumentationszwecken).

Werden personenbezogene Daten nicht mehr für die oben genannten Zwecke benötigt, werden sie, soweit möglich, gelöscht oder anonymisiert. Müssen personenbezogene Daten aus rechtlichen Gründen gespeichert werden, werden sie gesperrt und stehen für die weitere Verarbeitung nicht mehr zur Verfügung.

6. Sicherheit personenbezogener Daten

GF hat geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemässer Verwendung oder Weitergabe, unbefugter Änderung und unrechtmässiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust zu schützen. GF hat insbesondere geeignete interne Richtlinien zur Informationssicherheit, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übertragungen, Pseudonymisierung und Inspektionen eingeführt. Alle Mitarbeitenden, Auftragsverarbeiter und sonstige Dritte, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, sind verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln und zu schützen.

7. Ihre Rechte

Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetze haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise einige oder alle der folgenden Rechte:

(a)    Recht auf Information, ob GF Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, und wenn ja, Recht auf Zugang zu einer Kopie dieser Daten;

(b)    Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, solange die geltenden gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind (so sehen die Voraussetzungen für das Recht auf Löschung insbesondere vor, dass die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, zur Unterstützung von Rechtsstreitigkeiten oder zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten benötigt werden);

(c)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, insbesondere (i) wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen angefochten wird, für einen Zeitraum, der es GF ermöglicht, ihre Richtigkeit zu überprüfen, (ii) wenn Sie der Löschung der personenbezogenen Daten widersprechen (in Fällen, in denen das Recht auf Löschung gilt) und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung verlangen, (iii) wenn GF die personenbezogenen Daten nicht mehr für die ursprünglichen Zwecke benötigt, sie jedoch von Ihnen für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden, und (iv) wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen Ihnen und GF weiterhin strittig ist;

(d)    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ausser GF kann triftige legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke können Sie das Recht haben, einer solchen Verarbeitung jederzeit zu widersprechen;

(e)    Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten auf einen neuen Lieferanten (falls zutreffend);

(f)    Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere (i) der für Ihren Wohnsitz, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort der behaupteten Verletzung zuständigen Datenschutzbehörde oder (ii) der prioritär für GF zuständigen Aufsichtsbehörde, nämlich dem Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten EDÖB, Feldeggweg 1, 3003 Bern, Schweiz. (http://www.edoeb.admin.ch);

(g)    Wenn eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie das Recht haben, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung beeinträchtigt.

Ihre Rechte können Sie jederzeit geltend machen, indem Sie Ihre Anfrage an die in Abschnitt 2 oben angeführten Adressen richten. Die Ausübung dieser Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität nachweisen können (z.B. Kopie von Ausweispapieren).

GF behält sich das Recht vor, gesetzliche Beschränkungen durchzusetzen, z. B. wenn GF zur Aufbewahrung oder Verarbeitung bestimmter Daten verpflichtet ist, ein übergeordnetes Interesse hat oder die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Ansprüchen benötigt. GF kann Anträge ablehnen, die übermässig sind oder einen Missbrauch der entsprechenden Rechte darstellen. Sollten Ihnen durch die Ausübung bestimmter Rechte Kosten entstehen, wird GF Ihnen dies vorab mitteilen.

8. Cookies

Die GF-Websites verwenden Cookies, d. h. kleine Datenelemente, die von den von Ihnen besuchten Websites auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegt werden, und andere Formen der Identifizierung zur lokalen Speicherung ("Cookies"). Diese dienen dazu, die Besucher der GF-Websites voneinander zu unterscheiden, indem jedem Besucher ein zufälliger anonymer Identifikator zugewiesen wird. Cookies speichern Ihre Einstellungen und ermöglichen es den GF-Websites, sich Ihr Gerät sowie Ihre Aktionen und Präferenzen (z. B. Login, Sprache, etc.) über einen längeren Zeitraum zu merken. Dadurch kann den Besuchern der GF-Websites beim Surfen ein stärker personalisiertes Erlebnis geboten werden. Cookies werden verwendet, damit Websites funktionieren und GF besser verstehen kann, wie Besucher die GF-Websites nutzen, und um die Qualität der GF-Websites und -Dienste zu verbessern. Cookies identifizieren Sie jedoch nicht persönlich.

GF verwendet (i) "Sitzungscookies", anhand deren Ihr Computer bei der Rückkehr zu den GF-Websites während einer Sitzung erkannt wird und die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen, sowie (ii) "dauerhafte Cookies", die es ermöglichen, Ihren Computer während weiterer Sitzungen zu erkennen, und die nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch gelöscht werden.

Notwendige Cookies ermöglichen Kernfunktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig ausgeführt werden. Sie können nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden. Analysecookies helfen uns dabei, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und berichten. Marketing-Cookies (Targeting/Werbung) helfen uns, die Relevanz von Werbekampagnen, die Sie erhalten, zu erhöhen. Sie können der Verwendung von Tracking-Cookies zustimmen, indem Sie die Websites von GF Piping Systems weiter nutzen.

Name des Cookies Art des Cookies Zweck Dauer     Kategorie
cb-enabled HTTP Dieses Cookie ist mit einem freien Skript verbunden, das einen Cookie-Hinweis auf einer Website anzeigt. Es wird verwendet, um aufzuzeichnen, wann der Nutzer den Hinweis ausgeblendet hat, um zu verhindern, dass er bei einem erneuten Aufrufen der Website noch einmal erscheint. 1 Jahr Notwendiges Cookie
ServerIDGFL HTTP Um eine verbesserte und schnellere Serverzeit zu ermöglichen, merkt sich das ServerID-Cookie, welcher Server die Anfragen des Nutzers bearbeiten soll. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
__cfduid HTTP Wird vom Content-Netzwerk Cloudflare verwendet, um vertrauenswürdigen Datenverkehr im Internet zu identifizieren. 1 Jahr Notwendiges Cookie
login-token HTTP Wird von der Authentifizierungskomponente gesetzt und enthält Informationen über den Anmeldestatus des Nutzers. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
AWSELB HTTP Wird vom elastischen Lastenausgleich von Amazon Web Services für das Routing von Client-Anfragen auf dem Server verwendet. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
CookieControl HTTP Enthält Informationen über die Entscheidung des Nutzers bezüglich notwendiger und analytischer Cookies. 3 Monate Notwendiges Cookie
lastVisitedURL HTTP Wird verwendet, um den Verlauf aufzufüllen, damit die Zurück-Schaltfläche für die Navigation funktioniert. - Notwendiges Cookie
originalTitle HTTP Dieses Cookie speichert den (im Tab des Browsers angezeigten) Titel der Webseite im Wortlaut. Das System schreibt diesen Titel um, wenn der Nutzer durch die Standortseiten sowie die Sitemap navigiert und ihn zurücksetzen möchte, wenn er auf die Kartenseite zurückkehrt. Dieses Cookie bleibt über die Sitzung hinaus bestehen. - Notwendiges Cookie
DSID HTTP Dieses Cookie wird gesetzt, um Ihre spezifische Nutzeridentität zu erfassen. Es enthält eine eindeutige ID mit Hash/Verschlüsselung. 1,5 Jahre Notwendiges Cookie
_countryDetection HTTP Enthält das Land, das der Nutzer zuletzt besucht hat (über die Länderauswahl). Wir nehmen an, dass dies das bevorzugte Land des Nutzers ist. 1 Jahr Notwendiges Cookie
_gf_SAP_SESSIONID_RLQ_011 HTTP SAP BSP-Sitzungscookie: Das Cookie SAP_SESSIONID_XXX wird vom Server für die Authentifizierung (SAML 2.0) verwendet. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
_gf_sap-usercontext HTTP SAP BSP-Sitzungscookie: Das Cookie sap-user-context ist ein nicht-beständiges Cookie, das im Speicher des Browsers abgelegt wird. Sein Wert ist der Nutzerkontext, also die Daten, die einem SAP-Nutzer spezifisch zugeordnet sind. Der Nutzerkontext enthält einen benutzerspezifischen Bereich mit Nutzer- und Autorisierungsdaten sowie einen Sitzungskontext für jede externe Sitzung. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
_gf_MYSAPSSO2 HTTP SAP BSP-Anmeldecookie: Das Cookie MYSAPSSO2 ist ein nicht-beständiges Cookie, das im Speicher des Browsers abgelegt wird. Sein Wert ist der verschlüsselte Inhalt des SAP-Anmeldetickets. Der Browser wird verwendet, um das Anmeldeticket über das Cookie MYSAPSSO2 von System zu System zu übermitteln. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
_gf_sap-contextid HTTP SAP BSP-Sitzungscookie: Das Cookie sap-contextid enthält als Wert eine generierte ID. Anhand dieser ID kann die jeweilige Sitzung auf dem Server identifiziert werden. Das Sitzungscookie ist ein temporäres Cookie. Es wird automatisch gelöscht, wenn das Browserfenster geschlossen wird. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
language HTTP ID der Nutzersprache. 8 Stunden Notwendiges Cookie
CGISESSID HTTP Sitzungs-ID – wird verwendet, um die Nutzersitzung zu erkennen und dadurch ihren Zustand wiederherzustellen (eingeloggt, Sprache usw.). 8 Stunden Notwendiges Cookie
ExternalDesignID HTTP Bei erfolgter Auswahl wird hier die DesignID für das externe Design gespeichert. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
CompanyID HTTP Niederlassungs-ID (wird hauptsächlich in der Jobbörse auf AM verwendet). 8 Stunden Notwendiges Cookie
alphakey HTTP Dieser Wert dient zusammen mit der Sitzungs-ID dazu, dass die Sitzung nicht von einer anderen Person übernommen werden kann. 8 Stunden Notwendiges Cookie
selfid HTTP Die ID des Nutzers. 8 Stunden Notwendiges Cookie
customer HTTP ID des Mandanten. 8 Stunden Notwendiges Cookie
auth-token HTTP Im Cookie auth-token werden die Nutzerinformationen in einer JSON-Datenstruktur gespeichert. 12 Stunden Notwendiges Cookie
AWSELBCORS HTTP AWS Classic Load Balancer-Cookie: Der Lastenausgleichs-Cookie wird verwendet, um die Sitzung der Instanz zuzuordnen. Gleicher Wert wie AWSELB. 1 Tag Notwendiges Cookie
AWSELB HTTP Wird vom elastischen Lastenausgleich von Amazon Web Services für das Routing von Client-Anfragen auf dem Server verwendet. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
.ASPXFORMSAUTH HTTP Dieses Attribut wird verwendet, um das HTTP-Cookie zu spezifizieren, das für die Authentifizierung verwendet werden soll. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
.ASPXROLES HTTP Cookies, die verwendet werden, um zu verfolgen, ob der Besucher irgendwelche Berechtigungen auf der Website hat. Wird nur für eingeloggte Nutzer verwendet. Sitzungscookie Notwendiges Cookie
ASP.NET_SessionId HTTP SessionID, die ASP.NET zur Aufrechterhaltung der Sitzung verwaltet Sitzungscookie Notwendiges Cookie
SERVERID HTTP Wird in der Regel für den Lastenausgleich verwendet. Identifiziert den Server, der die letzte Seite an den Browser übermittelt hat. Verknüpft mit der HAProxy Load Balancer-Software. - Notwendiges Cookie
ARRAffinity HTTP Dieses Cookie wird von Websites gesetzt, die auf der Windows Azure Cloud-Plattform ausgeführt werden. Es wird für den Lastenausgleich verwendet, um sicherzustellen, dass die Seitenanfragen der Besucher in jeder Browsersitzung an denselben Server weitergeleitet werden (sogenanntes Routing). - Notwendiges Cookie
PHPSESSID HTTP PHP-Sitzungscookie, das mit eingebetteten Inhalten von dieser Domain verknüpft ist. - Notwendiges Cookie
_ga HTTP Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt. 2 Jahre Analysecookie
_gat HTTP Wird von Google Analytics verwendet, um die Anfragerate zu drosseln. Sitzungscookie Analysecookie
_gid HTTP Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt. Sitzungscookie Analysecookie
nmstat HTTP Wird verwendet, um festzustellen, ob der Nutzer die Website in der Vergangenheit schon einmal besucht hat. 999 Tage Analysecookie
siteimproveses HTTP Wird verwendet, um die Reihenfolge der Webseiten, die der Nutzer auf der Website besucht hat, zu registrieren. Sitzungscookie Analysecookie
collect Pixel Wird verwendet, um Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Sitzungscookie Analysecookie
image.aspx Pixel Wird von SiteImprove verwendet, um Daten über das Verhalten des Besuchers zu sammeln und um statistische Daten darüber zu generieren, wie der Besucher die Website nutzt. Sitzungscookie Analysecookie
YSC HTTP Dieses Cookie wird von YouTube gesetzt, um die Aufrufe von eingebetteten Videos zu verfolgen. 8 Monate Analysecookie
_gat_UA-22090862-13 HTTP Dies ist ein Mustertyp-Cookie, das von Google Analytics gesetzt wird, wobei das Musterelement im Namen die eindeutige Identitätsnummer des Accounts oder der Website enthält, auf die es sich bezieht. Es ist eine Variante des Cookies _gat, das verwendet wird, um die Menge der von Google aufgezeichneten Daten auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen zu begrenzen. 2 Jahre Analysecookie
_gat_UA-22090862-29 HTTP Dies ist ein Mustertyp-Cookie, das von Google Analytics gesetzt wird, wobei das Musterelement im Namen die eindeutige Identitätsnummer des Accounts oder der Website enthält, auf die es sich bezieht. Es ist eine Variante des Cookies _gat, das verwendet wird, um die Menge der von Google aufgezeichneten Daten auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen zu begrenzen. 2 Jahre Analysecookie
_gat_gtag_UA_30457341_4 HTTP Dies ist ein Mustertyp-Cookie, das von Google Analytics gesetzt wird, wobei das Musterelement im Namen die eindeutige Identitätsnummer des Accounts oder der Website enthält, auf die es sich bezieht. Es ist eine Variante des Cookies _gat, das verwendet wird, um die Menge der von Google aufgezeichneten Daten auf Websites mit hohem Verkehrsaufkommen zu begrenzen. - Analysecookie
cusid (Analytics) Sitzungscookie Dieses Cookie wird verwendet, um eine Nutzersitzung mit der Website aufzubauen und fortzusetzen. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren Analysecookie
cuvon Sitzungscookie Wird verwendet, um zu signalisieren, wann ein Besucher eine Seite zum letzten Mal angesehen hat. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren Analysecookie
cuvid Beständiges Cookie / Erstanbieter-Cookie Dieses Cookie wird in der Regel beim ersten Besuch der Website vom Webbrowser in den Browser selbst geschrieben. 2 Jahre nach dem Setzen/Aktualisieren Analysecookie
cusid Sitzungscookie Dieses Cookie wird verwendet, um eine Nutzersitzung mit der Website aufzubauen und fortzusetzen. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren Analysecookie
__cfduid Beständiges Cookie / Erstanbieter-Cookie Ermöglicht unserem Infrastrukturanbieter, Cloudflare, das Sicherheits- und Lastenausgleichsmanagement. Wird von einem Drittanbieter definiert, jedoch in der Regel für einen Zeitraum von etwa 6 Monaten. Analysecookie
LP-X
Beständiges Cookie / Erstanbieter-Cookie Identifiziert den Kontakt, um eine Personalisierung zu ermöglichen, wenn er eine Landing Page von diesem bestimmten Account aus besucht. 30 Tage nach dem letzten Besuch der Website Analysecookie
NID HTTP Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Nutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung (sogenanntes Targeting) verwendet. 6 Monate Marketing-Cookie
ads/ga-audiences Pixel Wird von Google AdWords verwendet, um Besucher, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Kunden werden, auf der Grundlage des Online-Verhaltens des Besuchers auf verschiedenen Websites erneut anzusprechen. Sitzungscookie Marketing-Cookie
SIDCC HTTP Sicherheitscookie, das von Google verwendet wird, um Nutzer zu authentifizieren, die betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern sowie Nutzerdaten vor unbefugten Parteien zu schützen. Sitzung bis 2 Jahre Marketing-Cookie
__Secure-3PAPISID HTTP Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen, damit relevante & personalisierte Google-Werbung angezeigt werden kann. 2 Jahre Marketing-Cookie
SSID HTTP Sammelt Informationen darüber, wie der Endnutzer die Website nutzt und welche Werbung der Endnutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen haben könnte. 2 Jahre Marketing-Cookie
__Secure-SSID HTTP Wird verwendet, um Informationen darüber zu speichern, wie Sie die Website nutzen und welche Werbung Sie möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen haben. Außerdem wird er verwendet, um die Werbung auf Google-Eigenschaften anzupassen, indem Ihre letzten Suchanfragen, Ihre früheren Interaktionen mit den Anzeigen eines Inserenten oder Suchergebnisse und Ihre Besuche auf der Website eines Inserenten gespeichert werden. 8 Monate Marketing-Cookie
__Secure-HSID HTTP Wird zu Sicherheitszwecken verwendet, um digital signierte und verschlüsselte Aufzeichnungen der Google-Konto-ID und der letzten Anmeldezeit eines Nutzers zu speichern. Dies ermöglicht es Google, Nutzer zu authentifizieren, die betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern sowie Nutzerdaten vor unbefugten Parteien zu schützen. Es kann auch für Targeting-Zwecke verwendet werden, um relevante und personalisierte Werbung anzuzeigen. 2 Jahre Marketing-Cookie
SAPISID HTTP Dieser DoubleClick-Cookie wird in der Regel von Werbepartnern über die Website gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Die Funktionsweise dieses Cookies besteht in der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Geräts. 2 Jahre Marketing-Cookie
__Secure-3PSID HTTP Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen, damit relevante & personalisierte Google-Werbung angezeigt werden kann. 2 Jahre Marketing-Cookie
APISID HTTP Dieser DoubleClick-Cookie wird in der Regel von Werbepartnern über die Website gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Die Funktionsweise dieses Cookies besteht in der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Geräts. 2 Jahre Marketing-Cookie
HSID HTTP Dieses Cookie wird von DoubleClick (gehört zu Google) gesetzt, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. 2 Jahre Marketing-Cookie
__Secure-APISID HTTP Wird für Targeting-Zwecke verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen, damit relevante & personalisierte Google-Werbung angezeigt werden kann. 8 Monate Marketing-Cookie
SID HTTP Wird zu Sicherheitszwecken verwendet, um digital signierte und verschlüsselte Aufzeichnungen der Google-Konto-ID und der letzten Anmeldezeit eines Nutzers zu speichern. Dies ermöglicht es Google, Nutzer zu authentifizieren, die betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern sowie Nutzerdaten vor unbefugten Parteien zu schützen. Es kann auch für Targeting-Zwecke verwendet werden, um relevante und personalisierte Werbung anzuzeigen. - Marketing-Cookie
CONSENT HTTP Sammelt Informationen darüber, wie der Endnutzer die Website nutzt und welche Werbung der Endnutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen haben könnte. 1 Jahr Marketing-Cookie
LOGIN_INFO HTTP Wird von YouTube (gehört zu Google) zur Speicherung von Nutzereinstellungen und anderen nicht spezifizierten Zwecken verwendet. 10 Jahre Marketing-Cookie
VISITOR_INFO1_LIVE HTTP Dieses Cookie wird von YouTube gesetzt, um die Nutzerpräferenzen für auf Websites eingebettete YouTube-Videos zu verfolgen; es kann auch feststellen, ob der Website-Besucher die neue oder alte Version der YouTube-Benutzeroberfläche verwendet. - Marketing-Cookie
1P_JAR HTTP Sammelt Informationen darüber, wie der Endnutzer die Website nutzt und welche Werbung der Endnutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen haben könnte. Weitere Informationen zu Cookies von Google. - Marketing-Cookie
ANID HTTP Dieses Cookie wird von Google verwendet, um personalisierte Werbung auf Google-Websites anzuzeigen, basierend auf den letzten Suchanfragen und früheren Interaktionen. Weitere Informationen zu Cookies von Google. 2 Jahre Marketing-Cookie
SEARCH_SAMESITE HTTP Dieses Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass der Browser dieses Cookie zusammen mit websiteübergreifenden Anfragen sendet. Weitere Informationen zu Cookies von Google. - Marketing-Cookie
OTZ HTTP Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um eine aggregierte Analyse der Website-Besucher zu erstellen. Weitere Informationen zu Cookies von Google. 1 Monat Marketing-Cookie
IDE HTTP Diese Domain ist im Besitz von DoubleClick (gehört zu Google). Hauptgeschäftstätigkeit: DoubleClick ist Googles Online-Werbemarktplatz für Echtzeitauktionen.Hauptgeschäftstätigkeit: DoubleClick ist Googles Online-Werbemarktplatz für Echtzeitauktionen. 1,5 Jahre Marketing-Cookie
TrackingID HTTP Wird z. B. in der Jobbörse für Partnerprogramme verwendet. 2 Tage Marketing-Cookie
dm_i
recordID
sessionID
Beständiges Cookie / Erstanbieter-Cookie Verfolgt und identifiziert einen Besucher als Engagement Cloud-Kontakt, während er die Seiten einer Website besucht. Diese Daten können anschließend für eine bessere Segmentierung sowie ein besseres Targeting von Kontakten verwendet werden. Das Spektrum reicht von einem Cookie, der nach 20 Minuten abläuft (und Sitzungsinformationen über besuchte Webseiten sammelt) bis zu Cookies, die nach 365 Tagen ablaufen. Marketing-Cookie
bm_sv HTTP Bot-Manager-Cookie. Wird für die Sitzungsvalidierung verwendet. 2 Stunden Drittanbieter-Cookie
ak_bmsc HTTP Standardmäßiger Bot-Manager-Sitzungscookie. Wird dem Client zugewiesen, wenn von einem Kunden kategorisierte Bots, von Akamai kategorisierte Bots und "transparente" Erkennungsmechanismen nicht ausgelöst werden. Die "Cookie Integrity Failed"-Regel prüft die Integrität dieses Cookies. 2 Stunden Drittanbieter-Cookie

Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er die Installation aller oder einiger Cookies ablehnt oder die installierten Cookies ausser Kraft setzt oder deaktiviert (die entsprechenden Anweisungen finden Sie im Hilfsmenü Ihres Browsers). Wenn Sie mit Ihrer Browsereinstellung jedoch alle Cookies (einschliesslich Funktions-Cookies) blockieren, kann dies zu einer verminderten Verfügbarkeit oder einer Beeinträchtigung der Funktionalität der GF-Websites führen.

9. Web analytics

Die GF-Websites verwenden Google Analytics, einen Webanalyseservice, der von Google Inc., einem Unternehmen mit Sitz in den USA, bereitgestellt wird (www.gooogle.com, "Google"). Die Funktionen dieses von GF genutzten Dienstes sind "Universal Analytics"-Funktionen. Sie ermöglichen es, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymisierten Benutzer-ID zuzuordnen, wodurch GF die Aktivitäten eines Benutzers auf allen Geräten analysieren kann. Die von Google Analytics verwendeten Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gesetzt werden, um den GF-Websites die Messung und Analysierung des Besucherverhaltens auf der Website zu erleichtern.

Die Daten, die von den Cookies über Ihre Verwendung der GF-Websites generiert werden (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Ist auf diesen Websites jedoch die IP-Anonymisierung aktiviert, wird Google Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor kürzen. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics auf diesen GF-Websites um die IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten.

Google hält sich an die Datenschutzbestimmungen der Vereinbarungen "EU-U.S. Privacy Shield" und "Swiss-U.S. Privacy Shield" und ist im Programm "Privacy Shield" des US-Handelsministeriums, der Europäischen Kommission und der Schweizerischen Bundesverwaltung registriert. Die durch Google Analytics aus Ihrem Browser identifizierte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google erfassten Daten zusammengeführt. Google verwendet diese Daten im Auftrag von GF, um Ihre Nutzung der GF-Websites zu analysieren, Berichte über die Aktivitäten auf der Website zusammenzustellen und andere Dienstleistungen für GF im Zusammenhang mit der Nutzung der GF-Websites und der Internetnutzung zu erbringen. Google kann diese Daten gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

GF verwendet Google Analytics für ihre legitimen Interessen zur Entwicklung eines Service, der den Bedürfnissen der Kunden entspricht, zur Ermöglichung statistischer Analysen und zur effizienten Bewerbung unserer Website. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der GF-Websites vollumfänglich nutzen können. Sie können sich für die Zukunft auch von der Nachverfolgung durch Google Analytics abmelden, indem Sie das "Opt-out" Browser-Addon von Google Analytics für Ihren aktuellen Webbrowser herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en. Opt-out-Cookies verhindern, dass Ihre Daten bei zukünftigen Besuchen auf den jeweiligen GF-Websites erfasst werden. Um zu verhindern, dass Universal Analytics Daten über mehrere Geräte hinweg sammelt, müssen Sie sich auf allen von Ihnen verwendeten Systemen abmelden.

Für weitere Informationen zu Google Analytics, Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz klicken Sie bitte hier: http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html.

10. Siteimprove

Die GF-Websites nutzen Siteimprove des dänischen Webanalysedienstes Siteimprove Inc. (https://siteimprove.com/ ("Siteimprove"). Siteimprove verwendet Cookies, um die Nutzung von Websites zu analysieren. Die durch die Cookies erzeugten Daten werden an einen Siteimprove-Server übertragen und dort gespeichert. Siteimprove kann Statistiken über die Nutzung der Website sammeln, z. B. wann ein Besucher die Website zuletzt besucht hat, oder die Reihenfolge der Seiten verfolgen, die ein Besucher während seines Besuchs betrachtet. Diese Daten werden anschliessend verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern und es den Besuchern zu ermöglichen, relevante Informationen schneller zu finden. Die Siteimprove Cookies enthalten eine zufällig generierte ID, die dazu dient, den Browser zu erkennen, wenn ein Besucher eine Seite besucht. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nur für Webanalysen verwendet. Wir weisen darauf hin, dass Siteimprove auf diesen GF-Websites um die IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten.

Für weitere Informationen über Siteimprove, Nutzungsbedingungen und Datenschutz klicken Sie bitte hier: https://siteimprove.com/en/privacy/privacy-policy/.

11. Social Media Plugins

GF kann Social-Media-Plugins (z.B. Facebook, Twitter, Google+ oder LinkedIn) verwenden, die durch entsprechende Share-Buttons erkennbar sind. Solche Social-Media-Plugins ermöglichen es den Nutzern dieser Social-Media-Plattformen, Links von GF Websites in ihrem Social-Media-Profil zu veröffentlichen, sie mit einem Lesezeichen zu versehen oder sie mit ihren Social-Media-Kontakten zu teilen.

Wenn Sie Social-Media-Plugins verwenden, senden Sie personenbezogene Daten an die jeweilige Social-Media-Plattform. Kommentare oder Aktivitäten von Personen, die Social-Media-Plugins verwenden, werden von GF nicht kontrolliert und unterstützt, und GF ist für diese weder verantwortlich noch haftbar. Personen, die Inhalte von GF über Social-Media-Plugins teilen, sind nicht befugt, im Namen von GF zu sprechen oder GF zu vertreten.

Diese Richtlinie gilt nicht für verlinkte Nicht-GF-Websites. Wann immer Sie einen Link zu anderen Websites öffnen, sollten Sie die Datenschutzrichtlinien der betreffenden Website lesen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in der Verantwortung des jeweiligen Social-Media-Betreibers und erfolgt gemäss dessen Datenschutzbestimmungen. GF erhält von diesen Betreibern keine Informationen über Sie.

12. Änderungen an dieser Richtlinie

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung geändert werden.

13. Datenschutzinformation für Bewerber
Diese Datenschutzinformation gilt für sämtliche Gesellschaften des Georg Fischer Konzerns (siehe Über GF, einzeln bzw. gemeinsam als "GF" bezeichnet) und informiert über Art, Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens. GF verarbeitet die Daten, die Sie GF im Zusammenhang mit Ihrer (Initiativ-) Bewerbung (Online, E-Mail oder schriftlich) zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich initiativ bewerben und damit einverstanden erklären, leiten wir gegebenenfalls Ihre Bewerbung auch an andere GF Gesellschaften weiter.
 
Verantwortlicher und Konzerndatenschutzbeauftragter
Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die GF Gesellschaft, bei der Sie sich bewerben. Den Konzerndatenschutzbeauftragten von GF erreichen Sie im Bedarfsfall per Post an: Georg Fischer AG, Amsler-Laffon-Strasse 9, 8201 Schaffhausen, Schweiz oder unter dataprotection@georgfischer.com.
 
Online-Portal
Wenn Sie sich über das Online-Portal bewerben, müssen Sie hierzu für sich ein Bewerberprofil anlegen. Dazu müssen Sie Anrede, Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Passwort angeben, Ihren Lebenslauf hochladen und die von Ihnen gewünschte Benutzersprache auswählen. Es steht Ihnen frei, bis zum verfügbaren Datenvolumen weitere, aus Ihrer Sicht bewerbungsrelevante Daten und Informationen hochzuladen.
 
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
GF verarbeitet Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und nationalen Datenschutzgesetzen ausschliesslich
  • zur Erfüllung (vor-) vertraglicher Pflichten (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO): Steuerung des Einstellungsprozesses, Verwaltung des Online-Portals, Bewertung Ihrer Erfahrungen und Qualifikationen sowie gegebenenfalls im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Arbeitsvertrages. Kommt es zum Abschluss eines Arbeitsvertrages, wird mit Ihnen vereinbart, welche Ihrer Daten für wie lange und zu welchem Zweck gespeichert werden dürfen;
  • aufgrund gesetzlicher Vorgaben (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO): Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten und der Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen;
  • aufgrund eines berechtigten Interesses (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO): statistische Zwecke oder zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen;
  • soweit Sie explizit eingewilligt haben (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO): Jobabo und Datenfreigabe.
Datenübermittlung
Ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung gibt GF Ihre Daten nur weiter, soweit zulässig und erforderlich. Soweit GF Ihre Daten in Länder weitergibt, deren Datenschutzniveau hinter dem der EU, des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz zurückbleibt, passiert das nur, wenn dort angemessener Datenschutz garantiert ist (z.B. durch EU-Standardvertragsklauseln oder nach US Privacy Shield).
 
Aufbewahrung und Löschung
Ihr von Ihnen angelegtes Bewerberprofil können Sie jeder Zeit selbst auf dem Online-Portal löschen.
Kommt es nicht zum Abschluss eines Arbeitsvertrages und verlangen Sie nicht zuvor die Löschung Ihrer Daten, werden diese spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht bzw. anonymisiert.
Wenn Sie sich online beworben und unter "Datenfreigabe" entsprechend eingewilligt haben, werden Ihre Daten nicht, wie oben erklärt, nach spätestens 6 Monaten gelöscht, sondern für die Dauer Ihres Bewerbungsverfahrens und weiterer 24 Monate darüber gespeichert. Dies, damit Sie, wie gewünscht, gegebenenfalls per E-Mail auf weitere passende Stellenangebote bei GF hingewiesen werden können. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden Ihre Daten ebenfalls automatisch gelöscht bzw. anonymisiert. Sollten Sie Ihre Daten zuvor löschen lassen wollen, teilen Sie das GF bitte mit. Ihre Einwilligung zur "Datenfreigabe" können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Das Vorstehende gilt nicht, sofern gesetzliche Regelungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zu Beweiszwecken erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben (insbesondere im Zusammenhang mit dem Arbeitsvertrag). Für Länder außerhalb des EWR kann
Abweichendes gelten (z.B. für China und USA 2 Jahre beginnend mit dem  Zugang der Bewerbungsablehnung).
 
Jobabo
Haben Sie sich für ein Jobabo auf der GF Website registriert und sich dabei mit der Nutzung bestimmter von Ihnen bereitgestellter Daten einverstanden erklärt, werden diese Daten verwendet, um Sie per EMail (Newsletter) über aus unserer Sicht für Sie interessante offene Stellen bei GF zu informieren. Wollen Sie keinen Newsletter mehr erhalten, können Sie sich jederzeit über den in jedem  Newsletter integrierten Link "Abmelden" abmelden und damit zugleich die Löschung bzw. Anonymisierung Ihrer dazu bereitgestellten Daten auslösen.
 
Informationssicherheit und Vertraulichkeit
GF schützt Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemässer Verwendung oder Weitergabe, unbefugter Änderung und unrechtmässiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen. Jeder, der rechtmässig Zugang zu Ihren Daten hat, ist von GF verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln und zu schützen.
 
Ihre Rechte
Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie gegenüber GF jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung dazu widerrufen und im Ü brigen Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit geltend machen. Zudem haben Sie das Recht, sich beim Konzerndatenschutzbeauftragten von GF oder jederzeit auch bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch GF zu beschweren.
 
Änderungen
Diese Datenschutzinformation kann von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung geändert werden.
 
Aktualisiert: Juni 2020

Aktualisiert: Mai 2021

Kontakt

Reinhold Maria Reimann

Konzern Compliance Officer, Konzerndatenschutzbeauftragter, Rechtsanwalt

Georg Fischer AG

Amsler-Laffon-Strasse 9

8201 Schaffhausen

Schweiz