WorkPal 1

intro-WorkPal1

Automatisierung auf einfache Art

  • Minimale Stellfläche
  • Beladung des Maschinentisches Ihrer Fräs-, Drahterosions- oder Schleifanlage
  • Leichte Bedienung: Schiebetür bietet optimalen Zugang zum Magazin.

Erzielen Sie eine höhere Rendite!

Geringe Stellfläche!

WorkPal 1 ist ein Palettenwechsler mit minimalem Bodenflächenbedarf, konzipiert für den automatischen Palettenwechsel in einem Spannfutter auf dem Maschinentisch von:

  • Fräsmaschinen
  • Schleifmaschinen
  • Drahterosionsmaschinen.

Eine ganze Seite des WorkPal 1 ist mit einer Schiebetür versehen. Diese Bauart gewährt optimale Zugänglichkeit des Magazins und erleichtert das Laden und die Entnahme der Paletten.


WireEDMing

Drahterodieren:

WorkPal 1 + Drahterosionsmaschinen

Der Wechselarm hebt die Paletten über den Tank in Drahterosionsmaschinen.

Milling1

Fräsen:

WorkPal 1 + Fräsenmaschinen

Optional bei WorkPal: Plexiglastür

Magazinkapazität / Anwendung Palettensystem Anzahl Positionen
Tischfutter – Fräsen, Schleifen oder Senkerosion Macro 54 und 70
24 oder 60
  Macro mit Spanschutz 24
  GPS 70
24 oder 60
  GPS 120
20
  Macro Ø 116
20
  MacroMagnum
12
  GPS 240
7
  Dynafix
5
Tischfutter – Drahterosion Macro 12
  Unimatic 12
  MacroTwin 4
Drahterosion B-Achse Macro 54 und 70 12, 24 oder 40

Technische Spezifikationen

TechSpec1

Es sind keine kostspieligen Änderungen an den Maschinen notwendig. Der Wechselarm hebt die Paletten über den Tank in Drahterosionsmaschinen.

Optional für WorkPal 1 - Trockenstation

TechSpec3

 

 

Technische Spezifikationen:
Transfergewicht (kann durch das Palettensystem begrenzt werden) 50 kg (Palette mit Werkstück)
Max. Gesamtgewicht im Magazin 300 kg
MR-, X- und Z-Achsen AC-Servomotor
Max. horizontale Bewegung (X) und Geschwindigkeit 828 mm, Geschwindigkeit 600 mm/s
Max. vertikale Bewegung (Z) und Geschwindigkeit 400 mm, Geschwindigkeit 300 mm/s
Max. MR-Achsenbewegung und Geschwindigkeit 360°, Geschwindigkeit 50°/s
Erforderliche Stromversorgung 1-phasig, 180–240 V (WS), 10 A bei 230 V
Erforderlicher Luftdruck 6 ± 1 bar, 150 Liter/Minute
Erforderliche Bodenfläche 1200 x 1200 mm
Schnittstelle: seriell RS232/422, M-Funktion oder parallel I/O  
Eingebaute Beleuchtung

In-integrierte Beleuchtung

Integrierte Trockenstation mit/ohne Thermostat für die Temperaturregelung
ID-System mit oder ohne automatisches Scannen
Zellen-PC mit der Software WorkShopManager
Druckluftversorgung des Tischfutters integriert in den Wechselarm
Trockenstation
Spanschutz für Macro 54 und 70 U-50167.55
Codeträger 3R-863.01-10, 3R-863.01-10M, 3R-863.25-10, 3R-863.30-10 oder C690 800

Broschüre herunterladen