MacroStandard & MacroHighPerformance

Macro-PP
Macro-system-english

Wenn man im globalen Formenbau wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss man alle Aspekte zur Effizienzsteigerung in Betracht ziehen. Es gilt, die höchstmögliche Anzahl Spindelstunden für jede einzelne Produktionseinheit zu erzielen – an sieben Tagen pro Woche. Dabei kann einem erstklassigen Referenzsystem gar nicht genug Bedeutung beigemessen werden. Einem Referenzsystem, mit dem sich die Stellzeiten von Stunden auf wenige Minuten verkürzen lassen.

Macro ist ein solches Referenzsystem. Es minimiert die Durchlaufzeiten und sorgt dank seiner hohen Genauigkeit dafür, dass nahezu kein Ausschuss mehr anfällt. Macro erhöht sowohl die Flexibilität als auch die Rentabilität Ihrer Produktion. Das sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg des Anwenders.

Für Anwender in aller Welt ist das Macro-System gleichbedeutend mit Präzision. Und das zu Recht, denn jedes einzelne Macro-Produkt wird vor Lieferung einer strengen Kontrolle unterzogen. Aber auch Präzision lässt
sich gradieren. Die Macro-Produkte sind daher hinsichtlich Präzision, Werkstoff und Lebensdauer in Klassen eingeteilt, bleiben jedoch immer kompatibel untereinander in Standard-, High Performance- und Nanoausführung. Bedenken Sie aber, dass sich die Systemgenauigkeit stets
nach der Komponente der niedrigsten Klasse richtet.

  • Wiederholgenauigkeit:
    MacroNano – innerhalb von 0,001 mm
    MacroHighPerformance – innerhalb von 0,0015 mm
    MacroStandard – innerhalb von 0,002 mm
  • Schließkraft – 6000 N
  • Feste Indexpositionen – 4x90°
  • Erforderlicher Luftdruck pneumatisches Futter – 6±1 bar
  • Empfohlenes Anziehdrehmoment manuelle Futter – 6 Nm
  • Empfohlenes Höchstgewicht des Werkstücks 50 kg.

Futter


Drehmaschinenfutter


Tischfutter


Futteradapter


Rotationsspindeln


Paletten und Halter


Anwendersatz


Zubehör