Für Hersteller in der Luft- und Raumfahrtindustrie sind technische Anforderungen der Auslöser für geschäftliche Herausforderungen wie Produktivität, Qualität und Kostensenkung. Um die Leistung zu steigern und die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Werkzeugmaschinen den gesamten Bearbeitungsprozess von den Schnittparametern bis zur Werkstückfreigabe unterstützen. Als Spindelproduzent stellen wir uns den technischen Herausforderungen unserer Kunden mit speziellen Lösungen, die auf unserem Verständnis ihrer Anforderungen und Wünsche basieren.

Warning: you need exactly 2 subitems in this component to be displayed in published mode (you have 1 configured).

Unsere marktorientierten Lösungen

Step-Tec HPC 190-Plattform

Die Spindelplattform HPC 190 zum Schruppen und Schlichten von Präzisionswerkstücken für die Luft- und Raumfahrt bietet die Leistung, das Drehmoment und die Drehzahl, die für eine hohe Produktivität erforderlich sind. Ihr weites Leistungsspektrum reicht vom Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsfräsen typischer Aluminiumwerkstücke bis hin zum Blisk-Drehen und Schlichtfräsen von harten Ni/Ti-Legierungen mit einer Radialkraft bis zu 500 Nm und einer optionalen Wellenblockierung. Zu den Plattformoptionen gehören die fortschrittlichsten Prozesssensoren auf dem Markt, um die Vorteile einer kontinuierlichen Verbesserung des Fertigungsprozesses und der Einhaltung von Vorschriften in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu nutzen.

 

Die HPC 190 Aero-Spindel ist die perfekte Lösung zur Bearbeitung von Aluminium-Strukturwerkstücken, mit einer maximalen Drehzahl von 27.000 U/min und einer Leistung von 114 kW (S6 40 %).

Step-Tec HPC 240-Plattform

Die Spindelplattform HPC 240 zum Schruppen und Schlichten von Präzisionswerkstücken für die Luft- und Raumfahrt bietet die Leistung, das Drehmoment und die Drehzahl, die für eine hohe Produktivität erforderlich sind, und das bei einem Gehäusedurchmesser so klein wie 240 mm. Ihr Leistungsspektrum reicht vom Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsfräsen typischer Aluminiumwerkstücke bis hin zum Drehen und Schlichtfräsen von Tannenbäumen aus harten Ni/Ti-Legierungen mit einer Radialkraft von bis zu 800 Nm und einer optionalen Wellenblockierung. Zu den Plattformoptionen gehören die fortschrittlichsten Prozesssensoren auf dem Markt, um die Vorteile einer kontinuierlichen Verbesserung des Fertigungsprozesses und der Einhaltung von Vorschriften in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu nutzen.

 

Die HPC 240-Preciprod-Spindel bearbeitet Werkstücke mit nur einer Aufspannung, mit einer maximalen Drehzahl von 12.000 U/min und einem Drehmoment von 312 Nm (S6 40 %).

Step-Tec HPC 290-Plattform

Die Spindelplattform HPC 290 zum Schruppen und Schlichten von Präzisionswerkstücken für die Luft- und Raumfahrt bietet die Leistung, das Drehmoment und die Drehzahl, die für eine hohe Produktivität erforderlich sind, und das bei einem Gehäusedurchmesser so klein wie 290 mm. Ihr weites Leistungsspektrum reicht vom Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsfräsen typischer Aluminiumwerkstücke bis hin zum Drehen und Schlichtfräsen von Tannenbäumen in harten Ni/Ti-Legierungen mit einer Radialkraft bis zu 800 Nm und einer optionalen Wellenblockierung. Zu den Plattformoptionen gehören die fortschrittlichsten Prozesssensoren auf dem Markt, um die Vorteile einer kontinuierlichen Verbesserung des Fertigungsprozesses und der Einhaltung von Vorschriften in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu nutzen.

 

Die HPC 290 Toughprod-Spindel eignet sich zur Bearbeitung von sehr hartem Material, mit einer maximalen Drehzahl von 10.000 U/min und einem Drehmoment von 702 Nm (S6 40 %).