Neue Technologie für beste Fräsergebnisse

Die maximale Betriebsgeschwindigkeit der Step-Tec-Spindel von 42.000 U/min sorgt für höchste Präzision und unschlagbare Oberflächenqualität. Die Produktionszeit für Graphit wird durch die kurze Anlaufzeit und Einfahrzeit der Spindel verkürzt. Die Lebensdauer der Spindel wird durch Öl-Luft-Schmierung der Lager erhöht.

Saubere Bearbeitung

Bearbeitung von Graphit ohne Schwierigkeiten – mit unserem Graphitpaket: Die Linearachsen der Maschine sind abgedeckt und geschützt. Alle Linearachsen haben eine automatische Zentralschmierung und das leistungsstarke Vakuum entfernt zuverlässig den Graphitstaub.

MILL S 400 Graphite – MILL S 500 Graphite
HSM 500 Graphite

Makellose Oberflächen

Die Baureihe Mikron Graphite verfügt über herausragende Eigenschaften beim Schlichten, die ein Polieren überflüssig machen. Ra 0,4 µm Oberflächengüten und ± 5 µm Genauigkeit gewährleisten die Qualität, die für anspruchsvolle Glasformen und Elektroden erforderlich sind. Zudem ermöglichen sie den kürzesten End-to-End Produktionsprozess.

Beispiellose Qualität mit Step-Tec-Spindeln

Höchste Präzision und unschlagbare Oberflächenqualität werden mit der Step-Tec-Spindel mit 42.000 U/min erreicht. Die kurzen Anlauf- und Einfahrzeiten reduzieren die Gesamtproduktionszeit, während die Öl-Luft-Schmierung und andere fortschrittliche Funktionen die Lebensdauer der Spindel maximieren.

Teile beim ersten Mal richtig gemacht

Die branchenführende Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungstechnologie von GF Machining Solutions, die Wiederholbarkeit von System 3R-Referenzsystemen mit ± 1 µm und ein flexibles, robustes Maschinendesign mit leistungsstarken Staubabsaugungsfunktionen machen eine zuverlässige Produktion rund um die Uhr möglich.

Bearbeiten Sie Graphit schneller als je zuvor

Die Baureihe MILL S Graphite umfasst die schnellsten Maschinen auf dem Markt und bietet hochdynamische Leistung, die im Vergleich zu den Maschinen der Konkurrenz um 25 % erhöhte Zyklusgeschwindigkeiten ermöglichen. Dank der integrierten Automation steigt auch die Produktivität.

Elektroden

Präzise Graphitelektroden steigern die Produktivität beim Senkerodieren und reduzieren die Kosten. Bei Formbauern steigt die Nachfrage nach kürzeren Vorlaufzeiten und automatisierten zuverlässigen Prozessen, die gleichzeitig die Kosten pro Elektrode niedrig halten – bei gleichbleibender Präzision, Flexibilität und Produktivität. Die Baureihe MILL S Graphite verfügt über modernste Staubabsaugung und lässt sich in 3R WPT1+ Systeme integrieren.

Höchste Präzision im Glasformenbau

Smartphones mit hochentwickelten Touchscreens aus Glas kommen immer häufiger zum Einsatz. Die Glasformen, die zu ihrer Herstellung verwendet werden, sind sehr anspruchsvoll. Gefordert wird eine Präzision von maximal ± 5 μm, eine Oberflächengüte von Ra 0,4 μm. Die Bearbeitungszeit beträgt bis zu fünf Stunden unter nassen oder trockenen Bedingungen, bis die perfekte Form ohne eine einzige Fräsmarkierung entsteht. 

Entdecken Sie unsere Videos
 

Themen, die Sie vielleicht auch interessieren könnten