Fertigung von Großteilen in höherer Qualität

Der 3D-Druck von Metallteilen ist eine Technologie, die sich insbesondere für die Herstellung kleiner, komplizierter Metallteile eignet. Mit zunehmender Teilegröße wird das Erreichen identischer, qualitativ hochwertiger Teile zu einer Herausforderung, die fundiertes Fachwissen und clevere technische Lösungen erfordert.

Geringere Gesamtbetriebskosten (TCO)

Die Gesamtbetriebskosten und die endgültigen Kosten pro Teil sind Schlüsselfaktoren. Der modulare Aufbau der DMP Factory 500-Lösung ermöglicht es den Herstellern, Fertigungseinrichtungen zu definieren, die auf ihre Anwendungs- und Kapazitätsanforderungen zugeschnitten ist und die Auslastung der einzelnen Module maximieren.

Vereinfachen Sie den Prozessablauf

Eine effiziente Fabrik wird von Anfang bis Ende durchrationalisiert. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Produktionsumfeld haben unsere Ingenieure ihr Know-how im Produktionsworkflow in Funktionsmodulen gebündelt, die ein Maximum an Verfügbarkeit und Effizienz ermöglichen.

Skalieren Sie eine Fertigungsumgebung

Das Einrichten einer Fabrik für additive Fertigung erfordert skalierbare Lösungen, die sich an eine steigende Nachfrage anpassen. Mit DMP Factory 500 kann das Einrichten einer Fabrik gestartet und erweitert werden. Die funktionsspezifischen Module der Lösung können flexibel an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden.

Laserquellen

Werkzeuge für die Kalibrierungsprüfung von Inline-Scannern ermöglichen es dem Anwender, die Lasergenauigkeit während des gesamten Fertigungsprozesses großer Teile zu kontrollieren.

Bauraumgröße

Unsere Metalldruckspezialisten entwickelten Strategien zur Minimierung von Splits, indem sie es ermöglichten, bestimmte Druckköpfe bestimmten Zonen zuzuordnen. Ein Laser kann auch die gesamte Plattform erreichen und sorgt für beste Qualität bei den Konturen großer Teile (*Höhe inkl. Bauplattform).

O₂-Niveau in der Baukammer

Die konstant niedrige O2-Umgebung garantiert eine konstante Pulverqualität bei hochwertigen Teilen. Das geschlossene Pulverkonzept erhält die Materialintegrität und ermöglicht den Druck auch von sehr reaktiven Legierungen.

Skalierungskonzept

Mit ihren fünf funktionsspezifischen Modulen kann die DMP Factory 500 auf die spezifischen Produktionsanforderungen und Layouts der Fertigungsanlagen des Kunden zugeschnitten werden. Die Module ermöglichen je nach Kundenanforderung eine schrittweise Erhöhung des Automatisierungsgrads bis zu einem kompletten Fabriksystem.

Reduzieren Sie deutlich Ihre Kosten pro Teil

Steigern Sie mit unserem Automatisierungsansatz Ihre Maschinenproduktivität. Erhalten Sie mit dem Vakuumkammerkonzept die Integrität von Pulvern und Teilen.

Erhöhen Sie Ihre Gestaltungsfreiheit

Erstellen Sie dank der Technologie für additives Fertigen bisher nicht realisierbare, komplexe Geometrien.

Fertigen Sie nahtlose Großteile

Mit unserem einzigartigen Scan-Verfahren gewährleisten wir beste Qualität bei den Konturen großer Teile.

 

Specifications

Main specifications

Printer Module uncrated 3010 x 2350 x 3160 mm
Printer Module weight 8232 kg (excluding RPM)
Depowdering Module uncrated 3000 x 2530 x 3300 mm
Powder Recycling Module uncrated 1935 x 2262 x 2521 mm
Removable Print Module 1120 x 850 x 1400 mm
Parking Module 1450 x 1780 x 1850 mm

Printing specifications

Laser type 3 x 500 W / Fiber laser
Laser wavelength 1070 nm
Layer thickness, range, preset Adjustable, min. 2 μm, max.200 μm, typ. 60 μm
Build envelope 500 x 500 x 500 mm (height inclusive of build plate)
Material deposition Soft blade recoater
Repeatability Δx (3σ) = 75um, Δy (3σ) = 75um, Δz (3σ) = 75um
Minimum feature size 300 μm
Accuracy ± 0.1-0.2% with ± 100 μm minimum

Materials

LaserForm Ni718, LaserForm Ti Gr23, LaserForm AlSi10Mg (other materials available upon request)
 
Entdecken Sie unser Video zu DMP 500
 

Themen, die Sie vielleicht auch interessieren könnten