Baureihe CUT X

Extreme Genauigkeit, einfach und schnell

Video und Broschüre

100 Jahre Erfahrung vereint in der besten Drahterosionsmaschine aller Zeiten

  • Extreme Genauigkeit

    Die optimierte Mechanik, die neuen Köpfe mit 3D-Druckdesign und das KI-basierte Wärmemanagement bilden die Grundlage für beispiellose Genauigkeit und Oberflächenqualität.

  • Einfach

    Sowohl für Experten als auch für Anfänger einfach und flexibel einsetzbar. Dank des Kollisionsschutzes, des Drahtglühens vor dem Gewindedrehen, einer neuen HMI und der Möglichkeit, in wenigen Minuten von offenen auf geschlossene Führungen zu wechseln.

  • Schnell

    Wir arbeiten unschlagbar schnell mit dem Intelligent Power Generator mit Direct Power Supply (IPG-DPS) und der einzigartigen Twin-Wire-Technologie.

 

Revolutionäre Köpfe

Neues Design

Die neuen, durch additive Fertigung hergestellten Köpfe sind sehr steif und kompakt.

Konturgenauigkeit in komplexen Formen

Die kleine Größe des unteren Kopfes ermöglicht das Schneiden von Formen in der Nähe komplizierter Teile

Verbesserte Spülleistung

Die Spülkanäle sind optimiert, wodurch die Reduzierung des Wasserdrucks minimiert wird

 

Einfach austauschbare offene und geschlossene Führungen

Austauschbare Kartusche

Die Führungen sind als Kartusche konzipiert, die sich einfach und schnell austauschen lässt

Maximale Flexibilität 

Sie können die richtige Führung für jede Anwendung auswählen

Extreme Genauigkeit

Der Abstand zwischen Führung und Werkstück wird reduziert, wodurch die Drahtstabilität verbessert wird.

 

Intelligente Wärmekompensation

KI-basiertes Wärmemanagement

Algorithmen und Sensoren prognostizieren und reduzieren  thermische Auswirkungen und kompensieren Achsenverformungen

 

Ultrahohe Steigungsgenauigkeit

Positioniergenauigkeit von +/- 1 μm bei Umgebungstemperaturänderungen bis zu +/- 2,5 °C

 

Doppeldraht: Automatischer Drahtwechsler (AWC)

Automatischer Drahtwechsler (AWC)
Twin-Technologie

Der AWC verschiebt die Platine in die eine oder andere von zwei identischen symmetrischen Drahtschaltungen

Längere Autonomie

Zwei identische Drahtspulen für unbeaufsichtigte Drahtautonomie

Verschiedene Drähte zum Schruppen und Schlichten

Verwenden Sie einen dickeren Draht für einen schnelleren Hauptschnitt und einen dünneren Draht für das Schlichten während der Schnitte

 

AWT: Automatic Wire Threading (automatisches Gewindedrehen)

Drahtglühen

Das automatische Drahteinfädeln erhitzt den Draht zwischen der Bremse und dem oberen Arbeitskopf, kühlt ihn dann mit einem Luftstrahl ab und streckt ihn, um seinen Durchmesser zu reduzieren; so glüht und verlängert es den Draht auf eine bestimmte Länge. Dies führt zu gratfreiem thermischem Schneiden und einem konisch geformten Ende, das sich leicht durch die Führungen und das Werkstück einführen lässt.

Vorteile

  • Die Auftragsverarbeitung mit korrektem Umfädeln wird auch unter schwierigsten Bedingungen sichergestellt
  • Automatisches Schneiden mehrerer Öffnungen in Matrizenblöcken und progressiven Matrizen während des unbeaufsichtigten Betriebs
  • Reibungslose Automationsimplementierung
 

UNIQUA HMI

 

UNIQUA ist die neue Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) von GF Machining Solutions für Draht-EDM-Maschinen. Sie stellt den Höhepunkt von mehr als einem Jahrhundert an EDM-Technologie – und die perfekte Kombination aus optimaler Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit (Ergonomie) von unseren früheren HMIs dar.

Jedes Kompetenzniveau

UNIQUA ist für EDM-Experten und Anfänger gleichermaßen ideal. Während Experten
die leistungsstarken Funktionen nutzen, können Anfänger von der Benutzerfreundlichkeit
und der kurzen Lernkurve profitieren.

Jeder Ansatz

UNIQUA arbeitet so, wie Sie arbeiten möchten. Steuern Sie die Details der sequenziellen Programmierung mit einer aktualisierten ISO-basierten Funktionalität oder nutzen Sie die Flexibilität der objektorientierten Programmierung.

Jeder Benutzer

Arbeiten Sie offline oder an der Maschine. UNIQUA gewährleistet die Kompatibilität mit gängigen CAD/CAM-Programmen und bietet zudem ein leistungsstarkes Grafiktool mit integrierter CAM.

 

X-Technologien

Die X-Technologien sind eine Reihe von Schneidtechnologien, die perfekt für das CUT X-Design optimiert wurden und alle Vorzüge der besten Drahterosionsmaschine aller Zeiten vereint.

Extreme Genauigkeit

Die X-Technologien sind darauf ausgelegt, dank des minimalen Abstands zwischen Führung und Werkstück und dem revolutionären Design der Spülkanäle eine ultrahohe Konturgenauigkeit zu erzielen.

Einfach

Der Bediener muss keine Kompromisse zwischen Genauigkeit, Oberflächenqualität oder Geschwindigkeit eingehen. Die X-Technologien sind so konzipiert, dass sie die besten Ergebnisse in allen drei Funktionen mit einer einzigartigen Reihe an Technologien erzielen. Ganz einfach.

Der Bediener muss nur den Draht, das Werkstückmaterial, die Höhe, das Führungssystem (offen oder geschlossen) und die Mono- oder Doppeldrahtschaltung in der UNIQUA HMI auswählen. Die X-Technologien machen den Rest.

Schnell

Die X-Technologien sind auch die schnellsten und sorgen für eine sehr hohe Produktivität und eine kurze Amortisation der CUT X-Maschine. Schnell zu sein bedeutet auch, kostengünstig und nachhaltig zu sein, da der Drahtverbrauch auf das Minimum reduziert wird.

 

Spezifikationen

CUT X 350
Machine  
Type of machining Submerged wire cutting
Dimensions of complete equipment (*) 2520 x 2340 x 2154 mm
99.21 x 92.12 x 84.8 in
Total weight of the equipment without dielectric 3900 kg (8598 lbs)
Machine  
Type of machining Submerged wire cutting
Dimensions of complete equipment (*) 2520 x 2340 x 2154 mm
99.21 x 92.12 x 84.8 in
Total weight of the equipment without dielectric 3900 kg (8598 lbs)
X, Y, Z and U, V axes  
X, Y, Z travel (*) 350 x 250 x 256 mm
13.78 x 9.84 x 10.08 in
U, V travel (**) ± 70 mm (2.75 in)
Max. speed (X, Y and U, V axes) 3 m/min (9.84 ft/min)
Max. manual position speed 2 m/min (6.56 ft/min)
Linear glass scales Standard on 4 axis (X,Y,U,V)
Integrated Collision Protection (ICP) Standard on 5 axes (X,Y,Z,U,V)
Taper machining  
Max taper 30°/100 mm (3.94 in)
Electrical supply (machine)  
Three-phase input voltage 400 V ±10%
Maximum consumption 10.4 kVA
Compressed air connection  
Pressure 0.6 – 0.8 Mpa (87-116 PSI)
Maximum consumption 150 l/min (40 gal/min)

 

Technische Zeichnungen

CUT X 500
Machine  
Type of machining Submerged wire cutting
Dimensions of complete equipment (*) 2822 x 3533 x 2444 mm
111.1 x 139.09 x 96.22 in
Total weight of the equipment without dielectric 4700 kg (10362 lbs)
Machine  
Type of machining Submerged wire cutting
Dimensions of complete equipment (*) 2822 x 3533 x 2444 mm
111.1 x 139.09 x 96.22 in
Total weight of the equipment without dielectric 4700 kg (10362 lbs)
X, Y, Z and U, V axes  
X, Y, Z travel (*) 500 x 350 x 256 mm
19.68 x 13.78 x 10.08 in
U, V travel (**) ± 70 mm (2.75 in)
Max. speed (X, Y and U, V axes) 3 m/min (9.84 ft/min)
Max. manual position speed 2 m/min (6.56 ft/min)
Linear glass scales Standard on 4 axis (X,Y,U,V)
Integrated Collision Protection (ICP) Standard on 5 axes (X,Y,Z,U,V)
Taper machining  
Max taper 30°/100 mm (3.94 in)
Electrical supply (machine)  
Three-phase input voltage 400 V ±10%
Maximum consumption 10.4 kVA
Compressed air connection  
Pressure 0.6 – 0.8 Mpa (87-116 PSI)
Maximum consumption 150 l/min (40 gal/min)

 

Technische Zeichnungen

 

Video und Broschüre

Video zur Baureihe CUT X
 

Halten Sie mich auf dem Laufenden